Öffnungszeiten

Mi - Sa ab 17.30 Uhr
So ab 14.30 Uhr
Mo, Di Ruhetag

Alte Jungs

15.02. – 28.02.

Komödie

Was lange gärt, wird endlich Wut … die Bewohner eines Altenheims proben den Aufstand und beschließen, eine autonome WG zu gründen, in der alles erlaubt ist, was das Leben schöner macht. Die lebenslustige Seniorengang aus Luxemburg zeigt den Jüngeren, wo der Hammer hängt.
Wenn Nuckes über die Flure stiefelt, das Funkgerät in der rechten, eine Stange Kippen in der linken Hand, fühlt er sich wie der Sheriff seines Altenheims. Der Schlüsselbund an seiner Bluejeans klimpert im Takt des Banjos und der Mundharmonika. Mit den Regeln nimmt es der 65-jährige Pförtner nicht so genau. Seinen alten Chevrolet Beauville Sportvan mit aufgespraytem Cowboymotiv parkt er demonstrativ auf dem Platz der Chefin, unter deren Augen er Verbotenes in die Zimmer schmuggelt. Statt auf den Überwachungsmonitor schaut er in seinem kleinen Kabuff tagein tagaus lieber alte Western. Als ihn erst seine Vorgesetzte und kurz darauf seine Frau Henriette vor die Tür setzt, tun es ihm die Bewohner Fons und Lull gleich. Gemeinsam mit Nuckes Kumpel Jängi, dessen Datsche einer Neubausiedlung weichen soll, und Lulls Schwarm Nelly wollen sie eine Wohngemeinschaft gründen, in der Zigaretten und die eigene Meinung auf dem Einkaufszettel stünden. Wenn das Leben im Ländchen der Banken und Versicherungen nur nicht so teuer wäre ...

In seiner jüngsten Komödie pfeift Regisseur Andy Bausch gemeinsam mit seinen Figuren auf Political Correctness. Seine rüstigen Rentner schimpfen, rauchen und trinken, im Schrebergarten wie beim Friseur. Mit Frauen, ob auf Augenhöhe oder in Führungspositionen, hat jeder so seine Problemchen. Doch längst nicht alle sind so chauvinistisch wie der olle Fons. Ihr Trotz richtet sich gegen die Bevormundung im Allgemeinen. Doch der Aufstand der Alten verläuft schnell im Sand, während der Regisseur so manchen erzählerischen Seitenweg einschlägt und seine Zuschauer ein ums andere Mal auf die falsche Fährte lockt.

 

Regie: Andy Bausch

Land: Luxemburg 2017

Länge: 107 Min.

FSK: o. Al.

Darst.: André Jung, Marco Lorenzini, Pol Greisch

 

 

© Kino Klappe, Kirchberg/Jagst - Untere Gasse 8, 74592 Kirchberg an der Jagst
Free template 'Feel Free' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!