Frühstück bei Monsieur Henri

Zur Programmübersicht

 

 

 

 

 

 

 

Website zum Film

 

Inhalt

Monsieur Henri ist ein Griesgram, wie er im Buche steht. Dauernd echauffiert sich der verwitwete Rentner über Gott und die Welt, insbesondere über seinen Sohn Paul und dessen Frau Valérie, die er für eine dumme Gans hält. Weil Henri gesundheitlich nicht mehr ganz auf der Höhe und sein Pariser Apartment für eine Person viel zu groß ist, vermietet sein Sohn gegen den Willen des Alten eins der freien Zimmer.

Als dann ausgerechnet die junge Studentin Constance an der Türschwelle steht, für Henri ein Inbegriff der unfähigen und verlotterten Jugend, lässt der ehemalige Buchhalter die junge Mitbewohnerin nur zähneknirschend einziehen. Sein Unwille bestätigt sich, wenn Constance dreist seine Pantoffeln okkupiert, sich ohne Erlaubnis ans Klavier der verstorbenen Frau setzt oder die Ordnungsliebe des Hausdrachen anderweitig unterwandert. Doch dann kommt dem Alten eine perfide Idee, mit der er seine verhasste Schwiegertochter Valérie los werden könnte: Constance soll Paul so lange bezirzen, bis dieser seiner Frau den Laufpass gibt. Im Gegenzug darf Constance ein halbes Jahr lang mietfrei in ihrem Zimmer wohnen. Also schiebt die chronisch abgebrannte Studentin ihre moralischen Einwände beiseite und verdreht dem ahnungslosen Paul mit den Waffen der Frauen den Kopf.

Der übersetzte Originaltitel des Films lautet „Die Studentin und Monsieur Henri“, was die zentrale Konfliktlinie absteckt, die zwischen Monsieur Henri und der Studentin Constance verläuft. Dass die Komödie funktioniert, liegt daran, dass Constance dem alten Bruddler Henri im Gegensatz zu den Anderen ordentlich Paroli bieten kann. Dass die Studentin dem Misanthropen in punkto Schlagfertigkeit und Raffinesse absolut ebenbürtig ist, erweist sich als wesentliche Triebfeder für die Wohlfühlkomödie.


Regie: Ivan Calbérac
Land:
Frankreich   2015
Länge: 126 Min.
FSK: o. Al.
Darsteller: Claude Brasseur, Guillaume de Tonquedec, Noémie Schmidt

Komödie

 



Datum
Uhrzeit

Datum
Uhrzeit

Fr.05.08.
20:30

So.14.08.
20:30

Sa.06.08.
20:30

Mi. 17.08.
20:30

So.07.08.
18:00

So.28.08.
18:00

Di.09.08.
20:30

-
-

Fr.12.08.
20:30

-
-

Sa.13.08.
22:45

-
-

 

 

© Kino Klappe, Kirchberg/Jagst - Untere Gasse 8, 74592 Kirchberg an der Jagst
Free template 'Feel Free' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!