Öffnungszeiten

Mi - Sa ab 17.30 Uhr
So ab 14.30 Uhr
Mo, Di Ruhetag

Burg Schreckenstein 2

Zur Programmübersicht

 

 

 

 

 

 



Website zum Film


Inhalt

Nun legt Regisseur Ralf Huettner nach mit einem zweiten spaßigen Abenteuer in den urigen alten Gemäuern von Burg Schreckenstein. Nicht nur die mittelalterliche Architektur verheißt schaurig-aufregende Entdeckungen, sondern jetzt, da sich die Jungen und Mädchen mitten in der Pubertät befinden, auch die Gegenwart des anderen Geschlechts. Die ersten Küsse und die Suche nach einem historischen Schatz sind die Attraktionen, die „Burg Schreckenstein 2“ zu einem runden Kinovergnügen machen.

Beim jährlichen Wettkampf, den sich Schreckenstein und Rosenfels am Kappellsee liefert, bringen die Jungen und die Mädchen mit frechen Tricks die gegnerische Mannschaft im Wasser zu Fall. Stephan und Bea tauchen rangelnd unter und küssen sich plötzlich in der Tiefe des Sees, aber kaum wieder aufgetaucht, kränkt Stephan Bea mit einer Bemerkung, die nicht ungerächt bleiben darf. Stephan und seine Freunde vom Geheimbund der Ritter müssen in dieser Geschichte ihre Tapferkeit beweisen und notfalls auch dazu bereit sein, sich öffentlich zum Gespött zu machen. Denn es geht um alles, um die Zukunft von Burg Schreckenstein! Der alte Graf liegt nach einem Unfall im Sanatorium und sein Vetter Kuno möchte die verschuldete Burg nach China verkaufen. Aber Diener Jean weiß, dass im 15. Jahrhundert irgendwo ein Schatz versteckt wurde. Um den zu finden, müssen Stephan, Dampfwalze und Strehlau heimlich in die Privatbibliothek der strengen Rosenfels-Direktorin Frau Horn gelangen."

Gekonnt schlägt das Abenteuer eine Brücke zwischen trockenen schulischen Stoffen wie Geschichte oder Deutsch und dem frechen Forscherdrang der Schüler, die sich gerne ein wenig abseits des Regelwerks bewegen. Die Schatzsuche vermittelt spielerisch, warum die Erfindung des Buchdrucks so wichtig war und was ein Anagramm ist. Bildung ist hier nicht nur ein Thema, bei dem die Schüler die Augen verdrehen – am fröhlich-tumben Kuno können sie beobachten, dass sich ihr Mangel gar nicht so gut macht.

Regie:Ralf Huettner
Land: Deutschland 2017
Länge: 100 Min.
FSK: 6 Jahre
Darsteller: Maurizio Magno, Benedict Glöckle, Sophie Rois

 

Familienfilm


Datum
Uhrzeit

Datum
Uhrzeit


Datum
Uhrzeit

Sa.06.01.
18:00

So.21.01.
15:00

-
-

So.07.01.
15:00

Sa.27.01.
18:00

-
-

Mi.10.01.
18:00

So.28.01.
15:00

Sa.13.01.
18:00

-
-



So.14.01.
15:00

-
-


Mi.17.01.
18:00

-
-

 

 

© Kino Klappe, Kirchberg/Jagst - Untere Gasse 8, 74592 Kirchberg an der Jagst
Free template 'Feel Free' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!